+41 43 811 47 70

Datenschutz – Privacy Policy

If you would like to read LUDINA’s Privacy Policy in English, please send a request by email to: connect@ludina.ch

Datenschutzrichtlinien von LUDINA – connecting cultures

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Urte von Wrycz-Reckowsky

LUDINA – connecting cultures

Goethestrasse 12

CH-8001 Zürich

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns eine Selbstverständlichkeit. In dieser Datenschutzrichtlinie erhalten Sie Informationen darüber, wie LUDINA Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unserer Geschäftsprozesse erhebt, nutzt und sicher schützt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Website oder durch ein anderes Kommunikationsmittel erhoben werden, immer gemäss den einschlägigen nationalen und supranationalen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Sie können unsere Website in der Regel besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Identität preiszugeben. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Leistungen ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe Ihrer Daten oder unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Unsere Website

Server Log Files

Beim Aufruf unserer Website werden durch den von Ihnen benutzten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem Log File gespeichert. Ihre Identität wird durch diese Informationen jedoch nicht preisgegeben.

Log Files sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Es wird keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns Daten per Kontaktformular zukommen lassen, erfassen wir Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Auch per E-Mail oder Telefon übermittelte Kontaktdaten werden auf die gleiche Art behandelt.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kommunikation via E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. E-Mails können zum Beispiel bei ihrer Übertragung von versierten Internet-Nutzern abgefangen und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Verwendung von Cookies auf unserer Website

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Als «Cookies» bezeichnet man kleine Dateien, die auf den Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Sie richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte «Session-Cookies». Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren, entweder generell oder für Einzelfälle. Bei der Deaktivierung von Cookies ist die volle Funktionalität dieser Websites nicht mehr gewährleistet.

Verwendung von Google Analytics und IP-Anonymisierung auf unserer Website

Für unsere Website nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA («Google»). Wir haben die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Auch wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser analytischen Daten ist unser legitimes, geschäftliches Interesse zu verstehen, wie unsere Kunden mit unseren Produkten und Dienstleistungen sowie der Website selbst interagieren, so dass wir die Darstellung und die Funktionen unserer Produkte und Dienstleistungen sowie die Website selbst optimieren können.

Datensicherheit

Zum Schutz gegen eine unbefugte Datenbearbeitung besteht unter Beachtung des Verhältnismässigkeitsprinzips ein Sicherheitskonzept. Dieses besteht aus technischen Massnahmen (z. B. Passwortschutz), organisatorischen Massnahmen (z. B. Instruktionen an Mitarbeitende, wie mit Daten umzugehen ist) und baulichen Massnahmen (z. B. räumlicher Zutritt zu den Datenverarbeitungsanlagen).

Alle von Ihnen elektronisch übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Vernichtung, Verlust, Veränderung oder vor einer unbefugten Offenlegung bzw. vor einem unbefugten Zugang zu schützen.

Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie die Dienstleistungserbringung es erfordert, bis auf Widerruf oder wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Des Weiteren finden Sie nachfolgend unter «Ihre Rechte» eine Beschreibung Ihres Rechts zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Ihre Rechte

Als Betroffene/r im Sinne nationaler und supranationaler Datenschutzrechte stehen Ihnen die nachfolgend beschriebenen Rechte zu. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse connect@ludina.ch an uns:

  • Recht auf Widerruf. Ihre einmal erteilte Einwilligung kann uns gegenüber jederzeit widerrufen werden. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen werden.
  • Recht auf Auskunft. Sie können jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Berichtigung. Sie können jederzeit die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit jedoch nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Übertragbarkeit. Sie können jederzeit Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Recht auf Beschwerde. Sie können sich ausserdem jederzeit beim eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) beschweren.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen eine entsprechende Auskunft ausschliesslich dann erteilen können, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Diese Angaben dienen ausschliesslich zum Abgleich und schützen Sie, sodass keine unberechtigten Dritten Ihre persönlichen Daten erhalten.

Aktualität und Änderung der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie ist auf dem Stand Juli 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutz-Richtlinie zu ändern. Wir sind stets bemüht, die Richtlinie auf einem aktuellen Stand zu halten.

Subscribe To Our LUDINA Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!